Was kann behandelt werden?

Hier finden Sie eine beispielhafte Aufzählung häufiger Beschwerden, die in unserer Praxis schwerpunktmäßig behandelt werden.

Beschwerden an der Wirbelsäule

  • Lendenwirbelsäulenschmerzen

  • Brustwirbelsäulenschmerzen
  • Nackenschmerzen

  • Bandscheibenvorfall (Discusprolaps)
  • Muskelverhärtungen, Verspannungen

 

Beschwerden an den unteren Extremitäten (Beine)

  • Rehabilitation nach Knieverletzungen (Kreuzband, Meniskus, Seitenband, Kniescheibenluxation, Läuferknie)

  • Rehabilitation nach Gelenksersatz (Hüftgelenk, Kniegelenk)

  • Rehabilitation nach Supinationstrauma (Umknöchelverletzung)

  • Schmerzen  und Bewegungseinschränkungen der Gelenke aufgrund von Abnützungen (Arthrose)

  • Achillessehnenschmerzen, Rehabilitation nach Achillessehnenriss

  • Fußschmerzen, Ansatzreizungen

 

Beschwerden an den oberen Extremitäten (Arme)

  • Schulterschmerzen (Steife Schulter, Verkalkungen, Luxation ...)

  • Rehabilitation nach Operationen und Frakturen (Oberarmbruch, Speichen/ Ellenbruch, Schlüsselbeinbruch ...)

  • Rehabilitation nach Sehnenrissen und Sehnenoperationen in der Schulter
  • Impingementsyndrom (Einklemmung einer Sehne beim Heben des Armes)

  • Ellbogenschmerzen (Tennisellbogen, Golferellbogen, Luxation ...)

     

 

Beckenbodenproblematiken

  • Inkontinenz nach Prostataoperationen
  • Drang- und Belastungsinkontinenz bei Frauen

 

 

Beschwerden am Kopf

  • Kopfschmerzen

  • Schwindel

  • Tinitus / Ohrgeräusche
  • Kiefergelenksproblematiken